Zeigt Ihr Hund unerwünschtes oder auffälliges Verhalten, welches Sie gerne ändern möchten?

Warten Sie nicht zu lange, denn beim Hund entstehen gerne Rituale, die dann mehr Zeit und Geschick erfordern um wieder abgewöhnt zu werden.

 

Folgende Verhalten treten häufig auf, und können mit dem kompetenten Training von Pfotenkompetenz aufgearbeitet werden:

  • Hund kann nicht alleine bleiben, hat Trennungsangst
  • Hund steigt nicht oder nicht gerne ins Auto ein
  • Hund zeigt aggressives oder ängstliches Verhalten bei Besuchern, Fremden oder auch Familienmitgliedern
  • Hund jagdt Katzen oder Kleintieren
  • Hund zeigt aggressives Verhalten an der Leine (bellen, knurren, an der Leinen rupfen, ist nicht mehr ansprechbar etc.)
  • Hund zeigt ängstliches Verhalten an der Leine (ausweichen wollen, klein machen, stark hecheln etc.)
  • Hund zeigt territoriale Aggression zuhause, im Auto, im Restaurarant etc. 
  • Hund hat starken Jagdtrieb und kann deshalb nicht abgeleint werden
  • Hund zeigt eine Geräuschangst/Schussangst
  • Hund zeigt aggressives Verhalten im Haus und ums Haus (bellen, knurren, Zähne fletschen, Mensch bedrängen etc.) 
  • Mehrhundehaltung (Futterneid, nicht sozialisierte Hunde eingewöhnen, aggressives oder auffälliges Verhalten gegenüber Artgenossen etc.)
  • u.a.

Ich helfe Ihnen gerne dabei, den Lösungsansatz zu finden um wieder ein angenehmes und vorallem stressfreies Leben mit Ihrem Hund zu führen, und begleite Sie solange, bis Sie und Ihr Hund sich sicher fühlen.

Erstkonsultation inkl. Fragebogen Besprechung ca. 90min. CHF 125.00

Fahrspesen bis 10km inkl., ab 10km CHF 0.90/km

 

Im Abschlussgespräch erhalten Sie eine umfangreiche Analyse und wir besprechen die nächsten wichtigen Trainingsschritte 

 

jetzt anmelden unter info@pfotenkompetenz.ch

oder 079 479 78 02